Mehrsprachiger Leitfaden zum Asylverfahren

Der Thüringische Flüchtlingsrat hat eine umfangreiche Sammlung von Links zu mehrsprachigen Leitfäden zum Asylverfahren und anderen Infos erstellt.

Sprachkurse, Apps ....

Die Diakonie Niedersachsen bietet eine kostenlose Sprach-App zum Lernen von kurzen Sätzen und von ca. 800 Vokabeln für 50 verschiedene Sprachen an. Der Link führt zum Google Store - für I-Phones gibt es die App nicht:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.diakonie.de

 

Kostenlose Sprachlern-Apps für Smartphones finden sich auch unter der Adresse www.ich-will-deutsch-lernen.de. Dieses offene Lernportal wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Volkshochschulverband unterstützt.

 

Die Flüchtlingshilfe München hat in folgenden Sprachen Lern- und Übersetzungshilfen herausgegeben:

Aus unseren Deutschkursen heraus haben unsere Vorsitzende Ursula Baer und die Graphikerin Ursula Harper ein Lehr- & Lernheft für den Einstieg ins Deutsche mit Alltagsbezug entwickelt. Es gibt sieben Versionen zum Herunterladen(mit Dank an diverse Flüchtlinge und das Netzwerk Asyl Wiesloch für Hilfe bei Übersetzungen):

  1. Englisch (5 MB; für s/w-Druck optimiert)
  2. Arabisch: niedrige Auflösung (10 MB) / hohe Auflösung (50 MB) / für s/w-Druck optimiert (10 MB)
  3. Farsi (Persisch/Iran) (8 MB)
  4. Dari (Persisch/Afghanistan) (8 MB)
  5. Tigrinisch (Eritrea/Äthiopien) (9 MB)
  6. Französisch (5 MB)
  7. Nur Deutsch (ohne Übersetzung) (5 MB)

Gerne können die Hefte nicht-kommerziell und mit Quellenangabe weiterverbreitet werden, vorzugsweise mit den Links von oben.

 

Die Arbeitsgemeinschaft Frieden stellt auf ihrer Webseite Alltags-Übersetzungshilfen für die Sprachen Arabisch, Persisch und Russisch zur Verfügung. Ferner gibt es dort das komplette Sprachkursangebot der AGF:

http://www.agf-trier.de/content/alphabetisierungs-und-sprachkurse