Schulpastorale Angebote

In der Schulstadt Trier gibt es über 40 Schulen und mehr als 15.000 Schülerinnen und Schüler, die weiterführende Schulformen besuchen.

Das Dekanat Trier engagiert sich im Bereich der Schulpastoral auf vielfältige Weise, zum Beispiel

  • im Ausbau und der Vernetzung der Schulpastoral
  • durch regelmäßige Netzwerktreffen für interessierte Lehrerinnen und Lehrer in der Schulpastoral
  • durch Unterstützung bei der Durchführung von Besinnungs- und Orientierungstagen
  • durch die Feier von Schulgottesdiensten
  • durch Unterstützung bei der Durchführung schulpastoraler Projekte
  • durch das Angebot von Gruppenleiterschulungen (Sozialkompetenz)

Stellvertretend für zurückliegende Projekte sind hier zwei Angebote aus dem Schuljahr 2015/16 beschrieben.

  • Der Missio-Truck "Menschen auf der Flucht" stand den Trierer Schulen während der Heilig-Rock-Tage 2016 drei Tage lang zur Verfügung. Dazu gab es ein entsprechendes Begleitprogramm.
  • In der Zeit vom 20. Mai 2016 bis zum 5. Juni 2016 fand das Projekt "Letzte Inszenierung" statt. Die interaktive Ausstellung mit Begleitprogramm im Stadtgebiet von Trier regte zur Auseinandersetzung mit dem verdrängten Thema Sterben und Tod an. Für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulformen standen spezielle Angebote zur Verfügung.

 

Ansprechpartner

Florian Kunz

Pastoralreferent

Sichelstraße 36

54292 Trier

Telefon: 0651-9759111

Fax: 0651-9794199

florian.kunz(at)bistum-trier.de