Termine & Veranstaltungen

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen und Angeboten. Wir hoffen, dass für Sie das Richtige dabei ist.

  • 20.9.17 -- Interkulturelles Konzert in der TUFA

  • 22.9.17 -- "Oasentage unterwegs" für Erzieher*innen

  • 24.9.17 -- Eröffnung Bolivien-Aktion

  • 26.9.17 -- Oasentag für pflegende Angehörige und karitativ Engagierte

    OASENTAG 2017
    Am Dienstag, 26. September
    im Bischöflichen Priesterseminar Trier

    o Unser DANKE-SCHÖN an Sie.
    o Vor Gott stehen, zu Kräften kommen, Ruhe finden,
    o Atem holen, Gleichgesinnte treffen.
    o Geistliche Orientierung und Begegnung für karitativ Engagierte im Einzugsbereich Triers, vor allem auch pflegende Angehörige.
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ganz herzlich laden wir Sie ein zu unserem OASENTAG 2017 unter dem Thema
    „aufgeschlossen – Geschenk für viele“.
    Im Blick auf Ihre vielen ZEIT-GESCHENKE, mit denen Sie das Leben für andere so wertvoll machen, die aber auch viel Kraft und Motivation brauchen, will unser Tag wieder Christus kreativ in den Mittelpunkt stellen; kurz: Ein Tag, der die vielen Helfenden stark machen will!
    Unser Oasentag möchte Sie geistlich bereichern. Die letztjährigen Oasentage bestätigten es: Das vielfältige soziale und zwischenmenschliche Engagement und der regelmäßige Dienst brauchen immer wieder geistliche Stärkung, Impulse und Fürsorge, oft ein einfaches „Danke“. Deshalb bieten wir Ihnen wieder geistliche Stunden in den Räumen des Trierer Priesterseminars; denn Sie sind eine der vielen ehren- und hauptamtlich Mitarbeitenden in Besuchs-, Sozial- und Pflegediensten der Pfarreien, der Kirchengemeinden, der Verbände, der Krankenhäuser, der Caritas, der Sozialstationen und der Diakonie. Unsere Einladung gilt vor allem auch den vielen pflegenden Angehörigen, die für ihre Nächsten da sind - ganz privat; bitte reichen Sie deshalb diese Einladung auch z.B. in Ihrer Nachbarschaft weiter.
    Wir laden Sie ein zur kostenlosen Teilnahme, denn wir wollen Ihnen für Ihr großartiges und sehr oft unauffälliges christliches Engagement im Dienst am Nächsten unser Danke-Schön aussprechen:
    Dienstag, 26. September 2017, von 15.00 bis 19.00 Uhr (gemeinsamer Beginn in der Jesuitenkirche)
    Bei der gemeinsamen Begegnungszeit von 18.30 bis 19.00 Uhr reichen wir einen kleinen kostenlosen Imbiss.
    Hier ist Gelegenheit sich kennenzulernen und sich wiederzusehen.

  • 28.9.17 -- Interrelig. Friedensgebet 18.00 Uhr am Engel der Kulturen Neustr. - Brotstr.

    Zum interreligiösen Friedensgebet am 28.9.2017 um 18.00 Uhr am Engel der Kulturen an der Kreuzung Brotstraße - Fahrstraße - Neustraße sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Friedensgebet wird von jüdischer, muslimischer, christlicher und Bahai-Religion gemeinsam durchgeführt und will ein Zeichen setzen gegen die Gewalt in der Welt.

  • 29.9.17 -- Stadtrundgang "Auf den Spuren eines Flüchtlings" 16.30 Uhr

  • 1.10.17 -- International Christian Prayer: Gangolfkirche (Hauptmarkt) 11.00 Uhr

  • 7.10.17 -- Pilgern zum Mitmachen

    Pilgerweg von St. Matthias zum Dom

    07.10.2017, Treffpunkt: Brunnen, Vorplatz von St. Matthias

    Pilgern heißt: Unterwegs sein. Höhen und Tiefen erleben. Wind und Wetter schutzlos ausgesetzt. Sich selbst erfahren in den Herausforderungen des Alltags. Pilgern ist Leben. Vereinfacht. Unkompliziert. Herausfordernd. Der kleine Pilgerweg von St. Matthias über das Schönstattzentrum in Trier zum Dom ist leicht zu nehmen. Er ist wie ein einfacher Schritt auf einem langen Weg. Er ermöglicht eine Pausenzeit und ein Innehalten. Er gibt einen thematischen Impuls für die Alltagsbewältigung mit dem Thema: Gottes Liebe lässt mich hoffen.

    Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Kontakt und Info: Schönstattzentrum, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651 - 39984, schoenstattzentrum-trier(at)t-online.de

  • 8.10.17 -- Mutter-/Eltern-Segensfeier in der Schönstattkapelle Trier

    Mutter-/Eltern-Segensfeier in der Schönstattkapelle Trier

    Leben braucht Zuwendung,Wertschätzung, Liebe. Nur so kann es sich gesund entfalten.

    Leben braucht Segen. In allen seinen Phasen,besonders aber da, wo es schutzlos ist,angewiesen auf andere.

    Leben braucht Segen. Den Schutz und dieHilfe dessen, von dem alles Leben kommt.

    Leben braucht GOTTES Segen.

    Der Segen für Mütter bzw. Eltern und ihre noch ungeborenen Kinder und Kleinkinder wird gespendet Sonntag, 8. Oktober 2017, Schönstattkapelle, Reckingstr.5, Trier. Beginn 16.00 Uhr.

    Eingeladen sind Frauen bzw. Eltern, die ein Kind erwarten und ihre Familien. Nach der Feier ist Gelegenheit zu einer kurzen Begegnung im Tagungshaus oder bei schönem Wetter im Park.

    Veranstalter: Schönstattzentrum Trier Kontakt und Infos: Schw. M. Anne-Meike Brück, Fon: 0651-39984, schoenstattzentrum-trier(at)t-online.de, www.schoenstattzentrum-trier.de

  • 14.10.17 -- Treffen für Frauen mit Impuls, Austausch und einem guten Frühstück

    Treffen für Frauen mit Impuls, Austausch und einem guten Frühstück

    Wer liebt, gibt sich selbst.

    Samstag, 14.10.2017, 9:00 bis 11:30 Uhr

    Dem Alltag für eine kurze Zeit entfliehen, sich Zeit nehmen für anregende Gespräche, sich selbst etwas Gutes tun, dazu sind alle Frauen an diesem Samstagmorgen eingeladen.

     

    Der thematische Impuls greift das besondere Charisma der Frau auf, sich den Menschen mit wohlwollendem, warmem Interesse zuzuwenden. Dadurch kann sich das Klima zuhause, am Arbeitsplatz, in der Gesellschaft verändern. Eine Frau, die sich selbst als Geschenk erfährt, wird zum Geschenk für andere.

     

    Kosten incl. Frühstück: 10,00 EUR

     

    Anmeldung an: Schönstattzentrum Trier, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651-39984, schoenstattzentrum-trier(at)t-online.de

  • 22.10.17 -- kath.YA Abend "Wes Geistes Kinder sind wir?"

    kath.YA ist der Name einer offenen Gruppe von jungen Erwachsenen in der Stadt Trier und drumherum.

    Wir treffen uns immer Sonntagsabends um über unseren christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen, ihn gemeinsam zu leben und zu feiern. Wir teilen die Überzeugung, dass gemeinsam glauben einfach mehr Freude macht.

    Alleine glauben geht nicht.

    Wir sind eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass immer wieder neue Gesichter zu unseren Treffen kommen. Auch wenn die Abende unter einem bestimmten Motto stehen, bauen sie nicht aufeinander auf.

    Vorbereitet werden sie übrigens von einem Team von Ehrenamtlichen. Egal, ob Cocktails, Chili, Gottesdienst, Antwort, Frage, Diskussion, ... Es geht ums Kennenlernen, Austauschen, Zusammensein, gemeinsam Glauben.

    Damit ihr euch die Treffen schon einmal vormerken könnt, hier schon einmal vorab alle Termine auf einen Blick:

     

    Sonntag, 22.10.17, 18.00 Uhr

    Wes Geistes Kinder sind wir? Filmabend mit Gespräch

    Wo? Haus Fetzenreich, Sichelstr. 36

     

    Sonntag, 19.11.17, 18.00 Uhr

    "Suchet zuerst das Reich Gottes" - Wortgottesdienst mit Schriftgespräch

    Wo? Haus Fetzenreich, Sichelstr. 36

     

    Sonntag, 14.01.18, 18.00 Uhr

    Gottesdienst mit anschließendem Raclette-Picknick

    Wo? Welschnonnenkirche, Flanderstraße

     

    An den Adventssonntagen treffen wir uns zum Abendgebet um 18.00 Uhr in der Welschnonnenkirche (Flanderstraße).

     

    Ansprechpartner

    Florian Kunz

    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36

    54292 Trier 

    0651-9759111 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

  • 26.10.17 -- Interreligiöses Friedensgebet 18.30 Uhr St. Martin Maarstr.

    Zum interreligiösen Friedensgebet am 31.8.2017 um 18.30 Uhr in der Krypta der St. Martin Kirche, Maarstraße, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Friedensgebet will ein Zeichen setzen gegen die Gewalt in der Welt.

  • 4.11.17 -- Fachtag: Ehrenamt stärken - Flucht und Asyl

  • 12.11.17 -- ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

    Am Sonntag, 12. November 2017 um 11 Uhr laden die evangelische Kirchengemeinde Trier, das Mutterhaus Trier und das Netzwerk Demenz Trier - Saarburg ganz herzlich zu einem ökumenischen Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz ein.

    Der Gottesdienst findet in der Ev. Kirche zum Erlöser/Konstantin Basilika statt und wird musikalisch unterstützt vom Chor des Demenzzentrums.

    Die Einladung richtet sich an die Gemeinden, alle Betroffenen, die pflegenden Angehörigen, die Alten- und Pflegeheime. Ein barrierefreier Zugang zur Basilika ist gewährleistet.

  • 15.11.17 -- Religionspädagogischer Tag "Jesusgeschichten mit dem Friedenskreuz"

    Religionspädagogischer Tag im Dekanat Trier

    Jesusgeschichten mit dem Friedenskreuz

    15.11.2017, Trier
    ILF-Nr. 17i652901


    Kinder hören nicht auf, nach dem Grund ihres Lebens zu fragen. Sie fragen
    uns nach den Zeichen unseres Glaubens, die sie auch in ihrem Alltag entdecken:
    Brot und Wasser, Haus und Stern, Krone und Kreuz.
    Das Friedenskreuz greift diese Symbole auf und deutet sie altersgemäß aus.
    Die Botschaft der grenzenlosen Liebe Gottes und seine Mut machenden Begegnungen
    mit den Menschen werden erlebbar und lebensnah verstehbar.
    Auf der Grundlage des Buches „Jesusgeschichten mit dem Friedenskreuz“
    erleben die TeilnehmerInnen eine große Bandbreite an praxiserprobten
    Ideen und gut nachvollziehbaren Präsentationen zum Friedenskreuz. Im
    Erzählen, gemeinsamen Singen neuer Lieder und mit vielen Ideen zum Friedenskreuz
    lädt der religionspädagogischen Tag im Dekanat Trier zur Entdeckungsreise
    ein! Die Fortbildung ermöglicht EinsteigerInnen den Zugang zur Arbeit mit dem
    Friedenskreuz und bietet Fortgeschrittenen neue Anregungen.

     

    Tagungshaus: Pfarrheim Liebfrauen, An der Meerkatz 4-6, 54290 Trier


    Leitung: Johannes Rau, Dekanat Trier, Paulusplatz 3, 54290 Trier, johannes.rau(at)bistum-trier.de, Tel.: 0651-9794195 und Florian Kunz, Dekanat Trier, Sichelstraße 36, 54290 Trier, florian.kunz(at)bistum-trier.de, Tel.: 0651-9759111


    Referent: Ulrich Walter, Pädagogisches Institut der der Evangelischen Kirche von Westfalen, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte


    Zielgruppe: ReligionslehrerInnen an Grundschulen, ErzieherInnen, pastorale MitarbeiterInnen und weitere Interessierte


    Hinweise: Beginn 09:00 Uhr, Ende 15:00 Uhr


    Anmeldung bis 30.10.2017 per Internet unter https://evewa.bildung-rp.de an das
    ILF Mainz


    Teilnehmerzahl: min. 8 , max. 18


    Für AbsolventInnen mit weiterem Fach und mit Erweiterungsprüfung im Fach
    Katholische Religion wird die Teilnahme als Wahlmodul anerkannt.

  • 19.11.17 -- kath.YA Abend "Suchet zuerst das Reich Gottes"

    kath.YA ist der Name einer offenen Gruppe von jungen Erwachsenen in der Stadt Trier und drumherum. 

    Wir treffen uns immer Sonntagsabends um über unseren christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen, ihn gemeinsam zu leben und zu feiern. Wir teilen die Überzeugung, dass gemeinsam glauben einfach mehr Freude macht. 

    Alleine glauben geht nicht. 

    Wir sind eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass immer wieder neue Gesichter zu unseren Treffen kommen. Auch wenn die Abende unter einem bestimmten Motto stehen, bauen sie nicht aufeinander auf. 

    Vorbereitet werden sie übrigens von einem Team von Ehrenamtlichen. Egal, ob Cocktails, Chili, Gottesdienst, Antwort, Frage, Diskussion, ... Es geht ums Kennenlernen, Austauschen, Zusammensein, gemeinsam Glauben. 

    Damit ihr euch die Treffen schon einmal vormerken könnt, hier schon einmal vorab alle Termine auf einen Blick: 

     

    Sonntag, 19.11.17, 18.00 Uhr

    "Suchet zuerst das Reich Gottes" - Wortgottesdienst mit Schriftgespräch

    Wo? Haus Fetzenreich, Sichelstr. 36 

     

    Sonntag, 14.01.18, 18.00 Uhr

    Gottesdienst mit anschließendem Raclette-Picknick

    Wo? Welschnonnenkirche, Flanderstraße 

     

    An den Adventssonntagen treffen wir uns zum Abendgebet um 18.00 Uhr in der Welschnonnenkirche (Flanderstraße).

     

    Ansprechpartner

    Florian Kunz

    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36

    54292 Trier 

    0651-9759111 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

  • 30.11.17 -- Interreligiöses Friedensgebet 18.30 Uhr St. Martin Maarstraße

    Zum interreligiösen Friedensgebet am 31.8.2017 um 18.30 Uhr in der Krypta der St. Martin Kirche, Maarstraße, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Das Friedensgebet will ein Zeichen setzen gegen die Gewalt in der Welt.

  • 3.12.17 -- kath.YA Abendgebet im Advent

    kath.YA ist der Name einer offenen Gruppe von jungen Erwachsenen in der Stadt Trier und drumherum. 

    Wir treffen uns immer Sonntagsabends um über unseren christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen, ihn gemeinsam zu leben und zu feiern. Wir teilen die Überzeugung, dass gemeinsam glauben einfach mehr Freude macht. 

    Alleine glauben geht nicht. 

    Wir sind eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass immer wieder neue Gesichter zu unseren Treffen kommen. Auch wenn die Abende unter einem bestimmten Motto stehen, bauen sie nicht aufeinander auf. 

    Vorbereitet werden sie übrigens von einem Team von Ehrenamtlichen. Egal, ob Cocktails, Chili, Gottesdienst, Antwort, Frage, Diskussion, ... Es geht ums Kennenlernen, Austauschen, Zusammensein, gemeinsam Glauben. 

    Damit ihr euch die Treffen schon einmal vormerken könnt, hier schon einmal vorab alle Termine auf einen Blick: 

     

    An den Adventssonntagen treffen wir uns zum Abendgebet um 18.00 Uhr in der Welschnonnenkirche (Flanderstraße). 

     

    Ansprechpartner

    Florian Kunz

    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36

    54292 Trier 

    0651-9759111 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

  • 10.12.17 -- kath.YA Abendgebet im Advent

    kath.YA ist der Name einer offenen Gruppe von jungen Erwachsenen in der Stadt Trier und drumherum. 

    Wir treffen uns immer Sonntagsabends um über unseren christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen, ihn gemeinsam zu leben und zu feiern. Wir teilen die Überzeugung, dass gemeinsam glauben einfach mehr Freude macht. 

    Alleine glauben geht nicht. 

    Wir sind eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass immer wieder neue Gesichter zu unseren Treffen kommen. Auch wenn die Abende unter einem bestimmten Motto stehen, bauen sie nicht aufeinander auf. 

    Vorbereitet werden sie übrigens von einem Team von Ehrenamtlichen. Egal, ob Cocktails, Chili, Gottesdienst, Antwort, Frage, Diskussion, ... Es geht ums Kennenlernen, Austauschen, Zusammensein, gemeinsam Glauben. 

    Damit ihr euch die Treffen schon einmal vormerken könnt, hier schon einmal vorab alle Termine auf einen Blick: 

     

    An den Adventssonntagen treffen wir uns zum Abendgebet um 18.00 Uhr in der Welschnonnenkirche (Flanderstraße). 

     

    Ansprechpartner

    Florian Kunz

    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36

    54292 Trier 

    0651-9759111 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

  • 17.12.17 -- Aramäisch-arabische Weihnachtslieder 17.00 Uhr Jesuitenkirche

  • 17.12.17 -- kath.YA Abendgebet im Advent

    kath.YA ist der Name einer offenen Gruppe von jungen Erwachsenen in der Stadt Trier und drumherum. 

    Wir treffen uns immer Sonntagsabends um über unseren christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen, ihn gemeinsam zu leben und zu feiern. Wir teilen die Überzeugung, dass gemeinsam glauben einfach mehr Freude macht. 

    Alleine glauben geht nicht. 

    Wir sind eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass immer wieder neue Gesichter zu unseren Treffen kommen. Auch wenn die Abende unter einem bestimmten Motto stehen, bauen sie nicht aufeinander auf. 

    Vorbereitet werden sie übrigens von einem Team von Ehrenamtlichen. Egal, ob Cocktails, Chili, Gottesdienst, Antwort, Frage, Diskussion, ... Es geht ums Kennenlernen, Austauschen, Zusammensein, gemeinsam Glauben. 

    Damit ihr euch die Treffen schon einmal vormerken könnt, hier schon einmal vorab alle Termine auf einen Blick: 

     

    An den Adventssonntagen treffen wir uns zum Abendgebet um 18.00 Uhr in der Welschnonnenkirche (Flanderstraße). 

     

    Ansprechpartner

    Florian Kunz

    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36

    54292 Trier 

    0651-9759111 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

  • 23.12.17 -- Ökumenisches Weihnachtssingen 2017, 11.00 Uhr Hauptmarkt

  • 14.1.18 -- Gottesdienst mit anschließendem Raclette-Picknick

    kath.YA ist der Name einer offenen Gruppe von jungen Erwachsenen in der Stadt Trier und drumherum. 

    Wir treffen uns immer Sonntagsabends um über unseren christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen, ihn gemeinsam zu leben und zu feiern. Wir teilen die Überzeugung, dass gemeinsam glauben einfach mehr Freude macht. 

    Alleine glauben geht nicht. 

    Wir sind eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass immer wieder neue Gesichter zu unseren Treffen kommen. Auch wenn die Abende unter einem bestimmten Motto stehen, bauen sie nicht aufeinander auf. 

    Vorbereitet werden sie übrigens von einem Team von Ehrenamtlichen. Egal, ob Cocktails, Chili, Gottesdienst, Antwort, Frage, Diskussion, ... Es geht ums Kennenlernen, Austauschen, Zusammensein, gemeinsam Glauben. 

    Damit ihr euch die Treffen schon einmal vormerken könnt, hier schon einmal vorab alle Termine auf einen Blick: 

     

    Sonntag, 14.01.18, 18.00 Uhr

    Gottesdienst mit anschließendem Raclette-Picknick

    Wo? Welschnonnenkirche, Flanderstraße 

     

    Ansprechpartner

    Florian Kunz

    Pastoralreferent

    Sichelstraße 36

    54292 Trier

    0651-9759111

    florian.kunz(at)bistum-trier.de