Termine & Veranstaltungen

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen und Angeboten. Wir hoffen, dass für Sie das Richtige dabei ist.

  • 14.2.18 -- Versöhnt leben

    Versöhnt leben

    Mittwoch, 14.02.2018

    9:00 Uhr bis 11:30 Uhr Frühstück für Frauen mit Impuls und Austausch

    Wie kann ich ein glückliches und zufriedenes Leben führen? Eine Antwort auf diese Frage lässt sich nicht so leicht geben. Es gibt immer wieder Tage, wo es schwerer fällt, das Leben so anzunehmen wie es ist, wo die Last größer ist und wir einen „Durchhänger“ haben.

    Die Unzufriedenheit mit der eigenen Lebenssituation wirkt sich unweigerlich auf die Beziehung zu anderen Menschen und zu Gott aus.

    Welche Möglichkeiten habe ich, versöhnt zu leben?

    Herzliche Einladung an alle, die sich gerne zu Lebensfragen austauschen.

    Kosten: 10,00 € (incl. Frühstück)

    Veranstaltungsort: Schönstattzentrum, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651 – 39984

    In Kooperation mit der KEB Trier.

    Referentin: Schw. M. Anne-Meike Brück, Schönstätter Marienschwester

     Anmeldung bis 2 Tage vor dem Treffen an Schönstattzentrum Trier.

  • 25.2.18 -- The Fair Trade Play 20.00 Uhr TUFA

  • 27.2. - 28.2.18 -- Werkkurs zur Herstellung Biblischer Figuren

  • 3.3.18 -- Qualifizierung zur Leitung von Pilgergruppen 2018

    Qualifizierung zur Leitung von Pilgergruppen 2018

    Unterwegssein hat eine lange christliche Tradition. Christen kennzeichnet ihr Unterwegssein. Neue Wege sind gefragt. 

     

    Der 3-teilige Qualifizierungskurs für geistliche Pilgerbegleitung hat drei aufeinander aufbauende Module. Am Standort Trier sind diese jeweils an zwei Samstagen.

     

    Modul 1|1: Samstag, 24.03.2018, 9:00 bis 18:00 Uhr

    Modul 1|2: Samstag, 03.03.2018, 9:00 bis 18:00 Uhr

     

    Veranstaltungsort: Schönstattzentrum Trier, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651-39984

    Kosten gesamt: 150 € (alle Module, Kursgebühren inkl. Vepflegung)

     

    Weitere Informationen erhalten Sie:

    Johannes Rau, Paulusplatz 3, 54290 Trier, Johannes.Rau(at)Bistum-Trier.de, Tel. 0651-9794195

    oder: www.schoenstattzentrum-trier.de

     

    In Kooperation mit der KEB, den Bistümern Speyer und Trier, der St. Jakobusgesellschaft

  • 4.3.2018 -- Ehe- und Paarseminar "Eins werden - Zwei bleiben"

  • 7.- 9.3.18 -- Besinnungsnachmittage in der österlichen Bußzeit

    Hinterlass deine Spuren

    Besinnungsnachmittage in der österlichen Bußzeit

    7./8./9. März 2018

    Im Schönstattzentrum Trier | 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

    Es gibt Menschen, die Spuren hinterlassen. Sie sind einen Weg mit uns gegangen und haben uns geprägt. Wir werden sie nie vergessen.

    Pater Josef Kentenich (Gründer der Schönstattfamilie, * 1885, + 1968) hat durch seine authentische, liebevolle Art unzählige Menschen beschenkt. Der Blick auf ihn hilft, dass wir selbst Persönlichkeiten werden, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Vortrag Austausch Aufmerksamkeitsübung

     

    Kosten: 9,00 € (incl. Kaffee)

    Veranstaltungsort: Schönstattzentrum, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651 – 39984

    In Kooperation mit der KEB Trier.

    Referentin: Schw. M. Anne-Meike Brück, Schönstätter Marienschwester

     

    Anmeldung bis 5 Tage vor dem Treffen an Schönstattzentrum Trier.

  • 10.3.18 -- Seminar für Männer: Drahtseilakt LEBEN

    Drahtseilakt LEBEN

    Von der oft harten Realität des Lebens und der eigenen Sehnsucht

     

    Seminar für Männer mit Vortrag, Austausch, Workshop und Frühstück

    Samstag, 10. März 2018

    Im Schönstattzentrum Trier | 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Unsere Welt ist kompliziert. Probleme gibt es genug. Was braucht es, um in diesem Leben zu bestehen? Aus sich selbst und dem eigenen Leben das Beste zu machen, das lässt sich nicht an andere delegieren. Es kommt auf jeden einzelnen an.

    Kosten: 11,00 € (incl. Frühstück)

    Veranstaltungsort: Schönstattzentrum, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651 – 39984

    In Kooperation mit der KEB Trier.

     

    Anmeldung bis 5 Tage vor dem Treffen an Schönstattzentrum Trier.

  • 10.3.18 -- 24 Stunden für Gott

    24 Stunden für Gott

    Seit 2014 gibt es auf Initiative von Papst Franziskus jedes Jahr in der Fastenzeit weltweit die "24 Stunden für Gott".

    24 Stunden lang wird - möglichst ohne Unterbrechung - das Sakrament der Versöhnung angeboten und vor dem ausgesetzten Allerheiligsten gebetet.

    In der Stadt Trier konzentriert sich die Beteiligung an dieser Gebetsinitiative auf St. Gangolf, die Marktkirche mitten in der Stadt. Das soll vielen Betern eine Beteiligung ermöglichen.

    2018 sind von Samstag, den 10. März, 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr, alle zu Anbetung und Lobpreis, zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung, zur Feier der Eucharistie, zu Nightfever und Jugendprogramm, zum Miteinander teilen von Glauben und Glaubenserfahrung eingeladen.

    Zum Ablauf:

    0.00 Uhr Wortgottesdienst zur Eröffnung, anschließend stille Anbetung

    2.00 Uhr bis 6.00 Uhr Anbetung in den Kapellen von Ordensgemeinschaften: Indische Schwestern bei den Barmherzigen Brüdern, Ursulinen, Hl.-Geist-Schwestern, Weiße Schwestern

    6.00 Uhr Morgenlob

    Stundengebet in St. Gangolf wird jeweils von Trierer Ordensgemeinschaften gestaltet:

    7.00 Uhr Barmherzige Brüder, 9.00 Uhr Borromäerinnen, 11.30 Uhr Benediktiner St. Matthias, 14.30 Uhr Benediktinerinnen Kürenz, 17.00 Uhr Josefsschwestern

    10.30 Uhr            Internationales Friedensgebet

    12.00 Uhr            Heilige Messe

    13.00 Uhr            Gebet für geistliche Berufungen

    15.00 Uhr            Segnungsgottesdienst für Kinder und Erwachsene

    18.00 Uhr            Heilige Messe mit Weihbischof Jörg Michael Peters anschließend:

                                 Nightfever

    23.30 Uhr            Nachtgebet und Segen

    Veranstalter:

    Arbeitskreis der Geistlichen Gemeinschaften im Bistum Trier

    Kontakt und Info:

    Monsignore Helmut Gammel, Tel. 0651/4361953; helmutgammel(at)yahoo.de

    Jugendprogramm und Nightfever: Pastor Lars Meiser, Mobil 01723987719, lars.meiser(at)kirche-vk.de

  • 17.3.2018 -- Basiskurs Notfallseelsorge "Erste Hilfe für verletzte Seelen" 9.00 - 14.00 Uhr

  • 18.3.18 -- Christlich-Jüdische Gemeinschaftsfeier 17.00 Uhr St. Matthias Trier-Süd

    Unter diesem Motto steht die diesjährige Woche der Brüderlichkeit und damit auch die Christlich-Jüdische Gemeinschaftfeier in Trier. Veranstaltet wird sie von der Jüdischen Kultusgemeinde, der Ev. Kirchengemeinde, dem Dekanat Trier und der Abtei St. Matthias. Sie findet um 17.00 Uhr in St. Matthias in Trier Süd statt.

  • 18.3.2018 -- Ehe- und Paarseminar "Eins werden - Zwei bleiben"

  • 24.3.18 -- Qualifizierung zur Leitung von Pilgergruppen 2018

    Qualifizierung zur Leitung von Pilgergruppen 2018

    Unterwegssein hat eine lange christliche Tradition. Christen kennzeichnet ihr Unterwegssein. Neue Wege sind gefragt.

     

    Der 3-teilige Qualifizierungskurs für geistliche Pilgerbegleitung hat drei aufeinander aufbauende Module. Am Standort Trier sind diese jeweils an zwei Samstagen.

     

    Modul 1|1: Samstag, 24.03.2018, 9:00 bis 18:00 Uhr

    Modul 1|2: Samstag, 03.03.2018, 9:00 bis 18:00 Uhr

     

    Veranstaltungsort: Schönstattzentrum Trier, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651-39984

    Kosten gesamt: 150 € (alle Module, Kursgebühren inkl. Vepflegung)

     

    Weitere Informationen erhalten Sie:

    Johannes Rau, Paulusplatz 3, 54290 Trier, Johannes.Rau(at)Bistum-Trier.de, Tel. 0651-9794195

    oder: www.schoenstattzentrum-trier.de

     

    In Kooperation mit der KEB, den Bistümern Speyer und Trier, der St. Jakobusgesellschaft

  • 20.4.2018 -- Trostgottesdienst in Zeiten der Trennung "getrennt- getröstet"

    Getrennt – Getröstet

    Trostgottesdienst in „Zeiten der Trennung“

    Menschen brauchen Trost und Zuwendung, wenn Lebenspläne zerreißen, wenn liebe Menschen gehen, wenn die Liebe abhandenkommt, wenn Beziehungen brechen, wenn Trennung droht und ihr Schmerz an der Seele nagt. Christus, der mitgehen und heilen will, bietet sein Wort und seinen Trost an. Klagen und Erinnern, Trauern und Hoffnung schöpfen vor Gott in Gebet, Betrachtung, Schriftlesung und Musik wollen Zuversicht und Trost erbitten: „…und führe zusammen, was (in mir) getrennt ist“.

    Das Angebot steht allen Interessierten offen.

    Freitag, 20.04.2018, 18.30 – 19.15 Uhr, Trierer Dom, Helenakrypta

    Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis „Getrennt-Getröstet“ Trier,

    Kontakt: Johannes Rau, Fon: 0651 9794195, Email: Johannes.Rau(at)Bistum-Trier.de

     

  • 21.4.18 -- Gruppenleiterschulung Juleica kompakt

    Gruppenleiterschulung (Juleica)

    Im Raum Trier gibt es eine ganze Reihe von Gruppenleiterschulungen. Bestimmt ist auch das richtige für dich dabei. Neben den Mitgliedsverbänden des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) bieten auch die Verantwortlichen in der Jugendpastoral im Raum Trier regelmäßige Schulungsangebote an. 

    Egal im Modulkurs über mehrere Wochenenden oder als Kompaktkurs in den Ferien, die Schulungen qualifizieren dich zum Erwerb der Juleica (Jugendleiter-Card). 

    Die nächste Juleica-Schulung für Interessierte aus den Dekanaten Trier, Schweich-Welschbillig, Hermeskeil und Konz-Saarburg findet am 21. April und vom 9.-13. Mai 2018 statt. 

     

    weitere Infos und Anmeldung für die Schulung im Raum Trier 

    Florian Kunz
    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36
    54292 Trier 
    Telefon: 0651-9759111 
    Fax: 0651-9794199 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

     

  • 21.4.2018 -- Ehe- und Paarseminar "Eins werden - Zwei bleiben"

  • 9.-13.5.18 -- Gruppenleiterschulung Juleica kompakt

    Gruppenleiterschulung (Juleica)

    Im Raum Trier gibt es eine ganze Reihe von Gruppenleiterschulungen. Bestimmt ist auch das richtige für dich dabei. Neben den Mitgliedsverbänden des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) bieten auch die Verantwortlichen in der Jugendpastoral im Raum Trier regelmäßige Schulungsangebote an. 

    Egal im Modulkurs über mehrere Wochenenden oder als Kompaktkurs in den Ferien, die Schulungen qualifizieren dich zum Erwerb der Juleica (Jugendleiter-Card). 

    Die nächste Juleica-Schulung für Interessierte aus den Dekanaten Trier, Schweich-Welschbillig, Hermeskeil und Konz-Saarburg findet am 21. April und vom 9.-13. Mai 2018 statt. 

     

    weitere Infos und Anmeldung für die Schulung im Raum Trier 

    Florian Kunz
    Pastoralreferent 

    Sichelstraße 36
    54292 Trier 
    Telefon: 0651-9759111 
    Fax: 0651-9794199 

    florian.kunz(at)bistum-trier.de

  • 24.5.18 -- Interreligiöses Friedensgebet am Engel der Kulturen 18.00 Uhr

    Zweimal im Jahr beten Christen, Juden, Moslems und Bahai in Trier zusammen für den Frieden in der Welt. Treffpunkt ist am 24. Mai um 18.00 Uhr am Engel der Kulturen (Ende Brotstraße - Ecke Fahrstraße). Veranstalter des Friedensgebetes ist der Arbeitskreis Trialog, in dem ev. und kath. Christen, Vertreter der Jüdischen Kultusgemeinde, die beiden moslemischen Vereine Islamisches Kulturzentrum und Al-Hussein-Verein und die Bahai Gemeinde zusammenarbeiten.

  • 30.5. - 3.6.2018 -- Taizefahrt für Jugendliche und junge Erwachsene

  • 22.9.2018 -- Ehe- und Paarseminar "Eins werden - Zwei bleiben"